Bundesligist VfL Wolfsburg bangt vor dem Derby am Samstag gegen Eintracht Braunschweig um den Einsatz von Christian Träsch.

Der Defensivspieler zog sich im Training bei einem Ausfallschritt eine Leistenverletzung zu.

"So, wie ich es gesehen habe, könnte es eng werden. Ich hoffe aber, dass da nichts mit dem Muskel ist und er spielen kann", sagte Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking am Donnerstag. Sollte Träsch ausfallen, kommt Patrick Ochs zu seinem Saisondebüt für Wolfsburg.

Wohl nicht gefährdet ist dagegen der Einsatz von Mittelfeldspieler Diego, obwohl der Brasilianer nach einer Knieverletzung im Training am Donnerstag immer noch nur individuell trainieren konnte.

"Er hat noch leichte Probleme. Ich gehe aber davon aus, dass er spielen kann", sagte Hecking.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen