Der FSV Mainz 05 bangt vor dem Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim am Samstag um den Einsatz von Verteidiger Bo Svensson.

Eine MRT-Untersuchung beim Dänen am Dienstag ergab, dass sich Svensson bei der 1:3-Auswärtsniederlage gegen Hertha BSC Berlin am Samstag eine Achillessehnen-Quetschung zugezogen hat.

Der 34-Jährige kann daher vorerst nicht mit der Mannschaft trainieren.

Wie lange Svensson ausfällt, steht noch nicht fest.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen