Der VfB Stuttgart hat einen angeblichen Wechsel des brasilianischen Innenverteidigers Vilson bisher nicht bestätigt.

"Der Name Vilson ist uns bekannt, wie andere Namen auch. Bestätigen können wir den Transfer aktuell nicht", sagte ein Sprecher des Bundesligisten am Freitag.

Zuvor hatte der brasilianische Zweitligist SE Palmeiras aus Sao Paulo, bei dem der 24-Jährige unter Vertrag steht, den Abschied des Spielers zum VfB auf seiner Homepage angekündigt.

Einem "Sport Bild"-Bericht zufolge kann Vilson für eine festgeschriebene Ablöse von umgerechnet rund 225.000 Euro wechseln.

Weiterlesen