Der Prozess gegen Franck Ribery von Bayern München steht vor der Wiederaufnahme.

Einer Meldung der französischen Sporttageszeitung "L'Equipe" zufolge wurde der Einspruch von Riberys Anwalt gegen die Verfassungsmäßigkeit des Verfahrens abgelehnt.

Die Verhandlung soll jetzt wie geplant am 20. Januar 2014 in Paris fortgesetzt werden. Ribery und seinem Nationalmannschaftskollegen Karim Benzema von Real Madrid wird Sex mit einer minderjährigen Prostituierten vorgeworfen.

Hier gibt's alle Bundesliga-News

Weiterlesen