Der Wechsel von Nationalspieler Dennis Aogo vom Hamburger SV zum Champions-League-Teilnehmer Schalke 04 ist perfekt. Das gaben die Gelsenkirchener bekannt. Der 26 Jahre alte Defensivspieler wird von Schalke für ein Jahr ausgeliehen und erhält die Rückennummer 15.

"Dennis ist ein Spieler, der uns durch seine Vielseitigkeit sicher weiterhelfen wird. Mit ihm haben wir zusätzliche Variationsmöglichkeiten in unserem Kader", sagte Schalkes Sportdirektor Horst Heldt. Der zwölfmalige Nationalspieler Aogo freute sich über "eine große sportliche Herausforderung, zu der nicht zuletzt die Champions-League-Spiele gehören. Ich werde alles geben, um der Mannschaft zu helfen."

Aogo hatte in der vergangenen Woche in Hamburg wegen eines Trips auf Mallorca für Wirbel gesorgt und war daraufhin vom Klub suspendiert worden. Schalke hatte am Dienstag durch einen 3:2-Sieg bei PAOK Saloniki die Gruppenphase der Champions League erreicht.

Hier gibt's alle Bundesliga-News

Weiterlesen