Der 1. FC Nürnberg kann im Derby gegen den FC Augsburg wieder auf Innenverteidiger Per Nilsson zurückgreifen.

"Ich gehe fest davon aus, dass er spielen wird", sagte "Club"-Trainer Michael Wiesinger zwei Tage vor der Heimpartie der Franken am Samstag. Nilsson habe ohne größere Probleme trainieren können.

Der 30 Jahre alte Schwede hatte sich am vergangenen Samstag in der Partie beim FC Bayern München (0:2) am Sprunggelenk verletzt. Weiter fehlen wird Mittelfeldspieler Timo Gebhart.

Das gab Wiesinger vor dem Heimspiel bekannt. Zudem ist der Einsatz von Markus Mendler (Leistenprobleme) fraglich.

Für die Franken zählt im Heimspiel nur der erste Sieg der Saison. "Das ist für den 1. FC Nürnberg ein sehr wichtiges Spiel, das wir unbedingt gewinnen wollen", betonte Wiesinger.

Die Augsburger Mannschaft lebe von ihrer Aggressivität, Laufstärke und Disziplin. "Aber sie machen auch einmal die Tür auf und geben Räume frei. Das müssen wir nutzen."

Hier gibt's alle Bundesliga-News

Weiterlesen