Clemens Fritz ist bei Werder Bremen nach einer zweiwöchigen Pause wieder ins Training eingestiegen.

Der Kapitän hatte wegen einer Verletzung in den Partien gegen Augsburg und in Dortmund gefehlt.

"Ich gehe davon aus, dass Clemens Fritz für Samstag im Auswärtsspiel in Mönchengladbach ein Thema ist", erklärte Werder-Trainer Robin Dutt.

Bei Lukas Schmitz zeichnet sich das Ende einer langen Wartezeit ab.

"Ich will nächste Woche ins Mannschaftstraining einsteigen", kündigte der Linksverteidiger an.

Schmitz hatte im Juli im Bremer Trainingslager im Zillertal einen Bruch der linken Fußwurzel erlitten.

Weiterlesen