Der SC Freiburg kann sich vor dem Heimspiel gegen den FC Bayern München Hoffnungen auf einen Einsatz von Ex-Nationalspieler Mike Hanke machen.

Der Angreifer hatte zuletzt im Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim (3:3) wegen einer Knieverletzung passen müssen. Inzwischen trainiere der Ex-Gladbacher aber wieder, sagte Trainer Christian Streich am Montag. Noch fraglich für die vorgezogene Partie am Dienstagabend (18.30 Uhr) ist Fallou Diagne, den eine Knieprellung plagt.

Sicher fehlen werden den Breisgauern Vegar Hedenstad (Adduktorenprobleme), Francis Coquelin (Gelb-Rot-Sperre), Admir Mehmedi (Rot-Sperre), Hendrick Zuck (umgeknickt), Vaclav Pilar und Marco Terrazzino (beide Aufbautraining).

Hier gibt's alle Bundesliga-News

Weiterlesen