Nur drei Trainer haben sich beim VfB Stuttgart in den vergangenen 20 Jahren länger im Amt gehalten als Bruno Labbadia. Bis zu seiner Entlassung am Montag war der frühere Stürmer des FC Bayern München 988 Tage Coach bei den Schwaben.

Labbadia hatte den Bundesligisten am 12. Dezember 2010 übernommen und pirschte sich damit an ein Führungstrio heran.

Nur die Meistertrainer Christoph Daum (20. November 1990 bis 10. Dezember 1993 - 1116 Tage) und Armin Veh (10. Februar 2006 bis 23. November 2008 - 1017 Tage) sowie Coach Felix Magath (24. Februar 2001 bis 30. Juni 2004 - 1222 Tage) standen beim VfB länger an der Seitenlinie.

Hier weiterlesen: Stuttgart: Aus für Labbadia!

Weiterlesen