Borussia Dortmund hat dank Stürmerstar Robert Lewandowski im Spiel zum Gold-Jubiläum der Bundesliga seinen dritten Saisonsieg gefeiert.

Der deutsche Vizemeister gewann durch das zweite Saisontor des Polen gegen Werder Bremen hochverdient mit 1:0 (0:0) und bleibt zumindest bis Samstagnachmittag Tabellenführer der Bundesliga.

Fast auf den Tag genau 50 Jahre, nachdem beide Klubs im ersten Spiel der Liga-Geschichte (24. August 1963) aufeinandertrafen, endete der Traum der Hanseaten nach zuletzt zwei schmeichelhaften 1:0-Erfolgen vom besten Saisonstart seiner Klub-Historie.

Weiterlesen