Bayer Leverkusen hat offenbar einen neuen Trikotsponsor gefunden. Nach Informationen des Magazin Sponsors wird das südkoreanische Elektronik-Unternehmen LG Eletronics neuer Partner der Rheinländer.

Die Vertragslaufzeit soll drei Jahre betragen, die Summe steigert sich angeblich jährlich auf bis fünf Millionen Euro. Eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht.

Offen soll sein, wann Bayer erstmals den neuen Schriftzug auf dem Trikot tragen wird. Weil der neue Sponsor die Partnerschaft erst im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (6. bis 11. September in Berlin) vorstellen will, soll dies laut Sponsors frühestens im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am 14. September der Fall sein.

In den beiden ersten Saisonspielen lief Bayer mit dem Logo der Deutschen Knochenmarkspenderkartei (DKMS) auf der Brust auf.

Weiterlesen