Sead Kolasinac wird Schalke 04 länger fehlen als bislang angenommen.

Beim Linksverteidiger der Königsblauen wurde am Dienstag ein Muskelbündelriss diagnostiziert.

Er "werde somit voraussichtlich sechs Wochen ausfallen", gab der 20-Jährige via Twitter bekannt. In einer ersten Diagnose war zunächst von einem Muskelfaserriss die Rede.

Bereits in der Vorbereitung hatte Abwehrspieler Kolasinac mit einem Muskelriss pausiert, in den bisherigen Pflichtspielen kam er nicht zum Einsatz und wurde durch den Österreicher Christian Fuchs ersetzt.

Alle News zur Bundesliga gibt's hier

Weiterlesen