Neuzugang Raul Bobadilla wird dem FC Augsburg wegen einer Knieverletzung sechs bis acht Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Der argentinische Offensivspieler habe sich beim 0:1 bei Werder Bremen am Samstag einen Riss des Innenbandes im Knie zugezogen, teilte der FCA am Montag mit.

"Es ist ganz bitter für Raul, dass sein Start beim FCA so unglücklich verlaufen ist und sich die ersten Befürchtungen bewahrheitet haben", sagte Augsburgs Geschäftsführer Stefan Reuter.

Die Schwaben hatten den früheren Mönchengladbacher erst in der vergangenen Woche vom Schweizer Meister FC Basel verpflichtet.

Weiterlesen