Borussia Mönchengladbach hat einen Fehlstart in die neue Saison eindrucksvoll verhindert.

Nach dem Pokal-Aus beim Drittligisten Darmstadt 98 und der Niederlage bei Bayern München besiegte das Team von Trainer Lucien Favre Hannover 96 am 2. Spieltag verdient mit 3:0.

Die Neuzugänge Max Kruse (20.) und Christoph Kramer (53.) sowie Kapitän Filip Daems per Handelfmeter (66.) erzielten die Treffer gegen enttäuschende Niedersachsen.

Weiterlesen