In der Personalie Tim Wiese wird sich bei 1899 Hoffenheim bald etwas tun.

Dies kündigte Trainer Markus Gisdol im Interview mit SPORT1 an.

"Aktuell gibt es nichts zu vermelden. Ich glaube aber, dass in den nächsten zwei Wochen noch Bewegung reinkommen wird. Die Dinge sind klar mit den Beteiligten besprochen worden", sagte Gisdol.

Torhüter Wiese war vor Saisonbeginn zusammen mit neun anderen Profis zum U-23-Team abgeschoben worden.

"Natürlich ist es nicht einfach, weder für den Verein noch für Tim Wiese und die anderen Spieler. Wir werden aber weiter verantwortungsvoll mit der Situation umgehen und den Profis bestmögliche Trainingsbedingungen bieten. Darüber hinaus sind wir bestrebt, im Sinne aller Beteiligten eine gute Lösung zu finden", kommentierte Gisdol den Umgang mit den Aussortierten.

Weiterlesen