Die Bundesliga steht womöglich schon an diesem Wochenende vor einem Jubiläum der besonderen Art.

In 50 Jahren inklusive des ersten Spieltags der Saison 2013/14 blieben 998 Spiele torlos und endeten damit mit dem unpopulärsten aller Resultate.

Das 0:0 nimmt in der Rangliste der häufigsten Ergebnisse aber nur den fünften Platz ein. An der Spitze rangiert das 1:1, das in 15 251 Begegnungen seit 1963 insgesamt 1765 Mal zustande kam.

Dahinter folgen das 2:1 (1328 Mal), das 1:0 (1221 Mal) und das 2:0 (1201 Mal).

Mehr zur Bundesliga finden Sie hier.

Weiterlesen