Borussia Mönchengladbach hofft auf eine rechtzeitige Rückkehr von "Zauberfuß" Juan Arango aus Venezuela.

Weil der Mittelfeldspieler noch in der Nacht zum Donnerstag beim Test seines Nationalteams gegen Bolivien im Einsatz war, könnte es bis zur Bundesliga-Heimpartie der Borussia am Samstag gegen Hannover 96 (18.30 Uhr) eng werden.

Trainer Lucien Favre ließ offen, ob der am Freitag zurückerwartete Arango in der Startelf steht: "Ich werde das erst am Samstag entscheiden. Wir müssen erst abwarten, wie fit er ist."

Sollte Arango nicht über zu großen Substanzverlust klagen, will Favre auf dieselbe Startelf wie beim Saisoneröffnungsspiel am vorigen Freitag gegen den deutschen Meister FC Bayern (1:3) setzen.

"Es war ein guter Auftritt in München, aber nun müssen wir anfangen zu punkten."

Weiterlesen