Nach seiner verletzungsbedingten Abreise von der U21-Nationalmannschaft hat Torhüter Marc-Andre ter Stegen bei Borussia Mönchengladbach am Dienstag wieder das Training aufgenommen.

Nationaltorwart ter Stegen hatte die U21-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit Verdacht auf einen Muskelfaserriss verlassen. Der Verdacht bestätigte sich aber nicht, ter Stegen plagten lediglich muskuläre Probleme.

Dafür musste beim fünfmaligen deutschen Meister Ersatztorhüter Christofer Heimeroth wegen eines grippalen Infekts am Dienstag mit dem Training aussetzen.

Weiterlesen