Abwehrspieler Marcelo hat mit seinem neuen Club Hannover 96 in der Bundesliga große Ziele.

"Die Europa League ist möglich. Hier ist viel Qualität vorhanden", befand der 26 Jahre alte brasilianische Innenverteidiger am Dienstag bei seiner Vorstellung, nachdem er am Vormittag erstmals mit seinen neuen Mitspielern trainiert hatte.

Der von der PSV Eindhoven für rund 2,5 Millionen Euro verpflichtete Marcelo kündigte an, die deutsche Sprache so schnell wie möglich lernen zu wollen. Nur so könne er seinen eigenen Ansprüchen genügen.

"Ich mag es, die Abwehr zu organisieren", sagte Marcelo, der als seine Vorbilder die früheren Bundesliga-Profis Lucio und Juan nannte.

Bereits am Wochenende bei Borussia Mönchengladbach will der neue 96-Mann spielen. "Ich bin bereit", kündigte er an.

Marcelo ist bei Hannover 96 am Dienstag offiziell vorgestellt worden. "Ich will mich in der Bundesliga etablieren und so schnell wie möglich in die Mannschaft hineinwachsen", sagte der Innenverteidiger. Der Brasilianer erhält die Rückennummer 25.

"Marcelo ist eine perspektivische Verpflichtung, die uns jetzt direkt weiterhilft, weil wir da noch nicht ganz zufrieden waren", sagte 96-Sportdirektor Dirk Dufner: "Wir erwarten uns sehr, sehr viel von dem Spieler."

Marcelo hat in Hannover einen Vertrag bis 2017 unterschrieben. Am Dienstagnachmittag trainierte der frühere brasilianische U-20-Nationalspieler erstmals mit dem Team.

Hier weiterlesen: Hannover 96 verpflichtet Marcelo

Weiterlesen