Horst Heldt sucht beim FC Schalke 04 nach einem Nachfolger für den abgewanderten Michel Bastos.

"Wir sondieren den Markt, verfallen aber nicht in Hektik", erklärte der Manager der Königsblauen bei SPORT1.

"Sicherlich haben wir Bastos für diese Saison sportlich eingeplant. Damit ist eine Planstelle frei geworden. In den nächsten 14 Tagen werden wir eine Entscheidung treffen", so Heldt weiter.

Vor dem Gegner in den Playoffs Champions League Metalist Charkow hat der 43-Jährige viel Respekt: "Charkow ist der stärkstmögliche Gegner. Sicherlich werden dass zwei heiße, intensive Spiele, aber wir wollen weiterzukommen."

Für die neue Saison hat Heldt große Ambitionen: "Wir hatten eine gute Vorbereitung und haben eine qualitativ gute Mannschaft auf die Beine gestellt."

Und weiter: "Wir haben keine Angst zu sagen, dass wir natürlich um Titel spielen möchten."

Weiterlesen