Marco Reus hat vor dem Saisonstart der Bundesliga eine Kampfansage in Richtung FC Bayern München geschickt. "Dieses Jahr muss es anders laufen", sagte der Offensivspieler von Borussia Dortmund der "Bild-Zeitung". "Die 25 Punkte Rückstand darf es nicht noch mal geben. Dafür werden wir alles tun."

Die Bayern sicherten in der vergangen Saison mit deutlichem Vorsprung vor den Schwarz-Gelben die Deutsche Meisterschaft.

Für Dortmund sei das Ziel "langfristig betrachtet auf jeden Fall ein Titel", so der 24-Jährige. Selbstvertrauen schöpft Reus aus dem Supercup-Erfolg gegen die Bayern. Der Sieg sei ein Ansporn für die Liga. "Aber man darf nicht vergessen, dass das Spiel nicht viel Aussagekraft hatte", relativerte Reus den 4:2-Erfolg Ende Juli gegen den Triple-Sieger.

Weiterlesen