Serdar Tasci würde gerne seinen Vertrag beim VfB Stuttgart verlängern.

"Ich habe immer gesagt, dass ich mir natürlich vorstellen kann, lange zu bleiben", erklärte der 26-Jährige im "kicker".

Die Verhandlungen mit VfB-Sportdirektor Fredi Bobic verlaufen dabei positiv.

"Wir sind in guten Gesprächen. Wir haben beide immer gesagt, dass wir keinen Zeitdruck haben. Ich denke wir werden eine Lösung finden", sagte der Innenverteidiger, dessen Kontrakt mit den Schwaben 2014 ausläuft.

Die ambitionierten Ziele seines Klubs teilt Tasci.

"Das Ziel europäisches Geschäft ist immer da", die Voraussetzungen seien diesmal jedoch besser. "Wir haben gute, junge Spieler dazugewonnen, die alle schon gut integriert sind", sagte der Nationalspieler, dessen bisher letzter Einsatz bei Joachim Löw allerdings fast genau drei Jahre zurückliegt.

Weiterlesen