Werder Bremen hat zwei Tage nach der Pokal-Blamage gegen Saarbrücken zumindest einen Teil Wiedergutmachung geleistet und sein Testspiel gegen Regionalligist Rot-Weiss Essen mit 2:0 (2:0) gewonnen.

Özkan Yildirim (28.) und Niclas Füllkrug (35.) schossen für die Werderaner beim Spiel zu Ehren des bevorstehenden 75. Geburtstages von Trainer-Legende Otto Rehhagel die Tore.

"Wir sind dem Verein und den Fans etwas schuldig und wollen das über die Situation zurückzahlen", sagte Füllkrug nach der Partie bei SPORT1.

Yildirim (28.) machte nach einer kuriosen Einlage das 1:0 für Werder. Beim Querpassversuch schoss der Youngster seinen Gegenspieler an. Der Ball tropfte Yildirim wieder vor die Füße und der Mittelfeldspieler zog von der Strafraumgrenze ab.

Wenig später bereitete 20-Jährige den zweiten Bremer Treffer durch Füllkrug vor.

Weiterlesen