Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies würde den ehemaligen 04-Star Raul in absehbarer Zeit gerne an den Verein binden. Zu "Sport Bild Plus" sagt der 57-Jährige: "Ich habe ihm gesagt, dass die Tür auf Schalke für ihn weit offen steht. Sobald er will, kann er eine Funktion übernehmen. Ich kann ihn mir als Botschafter gut vorstellen. Er sagte mir, dass er darüber intensiv nachdenkt."

Schalke rechnet demnächst mit einer Antwort von Raul, der zurzeit in Katar bei Meister Al-Sadd Sports Club unter Vertrag steht.

Der 36 Jahre alte Ex-Kapitän von Real Madrid spielte von 2010 bis 2012 für Schalke und wurde erst vergangenen Monat bei den Königsblauen offiziell verabschiedet.

Weiterlesen