Edu wechselt mit sofortiger Wirkung von Schalke 04 zum chinesischen Erstligisten Liaoning Whowin. Der noch bis zum 30. Juni 2013 laufende Vertrag mit den Königsblauen wurde aufgelöst.

"Edu ist mit dem Wunsch an uns herangetreten, sich sportlich zu verändern", sagte Sportvorstand Horst Heldt. Der 31-Jährige war im Januar 2010 von den Suwon Bluewings aus Südkorea gekommen und gewann mit den Königsblauen 2011 den DFB-Pokal.

Sein bestes Spiel lieferte der Stürmer beim sensationellen 5:2-Sieg im Viertelfinale der Champions League 2011 bei Inter Mailand ab, als er zwei Tore erzielte.

In der vergangenen Saison lieh ihn Schalke an den türkischen Klub Besiktas Istanbul aus, in der Hinrunde der laufenden Spielzeit an den Bundesliga-Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth.

Weiterlesen