Der 1. FC Nürnberg ist offenbar an einer Verpflichtung von Huub Stevens als Cheftrainer für die kommende Saison interessiert. Wie das niederländische Magazin "Voetbal International" berichtet, das es sogar schon Gespräche zwischen dem Club und Stevens-Berater Kees Ploegsma gegeben habe.

Stevens war im Dezember als Trainer von Schalke 04 entlassen worden, sollte aber möglicherweise ab Sommer eine Funktion im Aufsichtsrat bekommen.

In Nürnberg sitzt ebenfalls seit Dezember das Trainergespann Michael Wiesinger/Armin Reutershahn auf der Bank, nachdem Ex-Coach Dieter Hecking kurz vor Weihnachten zum VfL Wolfsburg wechselte.

Unter dem neuen Trainer-Duo holte der FCN sieben Punkte aus sechs Spielen und hat aktuell neun Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Weiterlesen