Der bis zum Saisonende vom FC Barcelona ausgeliehene niederländische Nationalspieler Ibrahim Afellay wird Bundesligist Schalke 04 im Sommer wohl verlassen.

"Davon gehe ich aus", sagte Sportvorstand Horst Heldt der "Sport Bild".

Der 26-Jährige hatte sich im Wintertrainingslager einen Einriss im Muskelsehenübergang im rechten Oberschenkel zugezogen und muss seitdem pausieren. Verärgert zeigt sich Heldt aber über das Verhalten Afellays.

"Ibrahim ist weiterhin in Behandlung in Holland. Die Reha ist mit uns abgestimmt, wir sind über alles informiert. Natürlich ist es sehr schade, dass er sich bisher nicht einmal blicken ließ", sagte Heldt.

Als Ersatz für den Niederländer hatte der Champions-League-Achtelfinalist in der Winterpause den Brasilianer Michel Bastos von Olympique Lyon bis 2014 ausgeliehen.

Weiterlesen