Schalke 04 denkt bei der Suche nach einem Trainer für die Saison 2013/14 angeblich an Jupp Heynckes. Der im Sommer scheidende Bayern-Coach ist nach Informationen der "Bild" ein heißer Kandidat bei den Schalker Verantwortlichen auf die Nachfolge von Jens Keller.

Kontaktiert haben die Königsblauen Heynckes offenbar noch nicht, allerdings soll dies in naher Zukunft erfolgen.

Heynckes hatte zuletzt erklärt, sich auch nach dem Ende seines Engagements beim FC Bayern vorstellen zu können, weiterhin als Trainer tätig zu sein.

Der 67-Jährige hatte Schalke bereits von 2003 bis 2004 trainiert und war nach schwachen Ergebnissen in der Saison 2004/2005 von Manager Rudi Assauer entlassen worden.

Weiterlesen