Der FC Augsburg hat im Kampf gegen den Abstieg aus der Bundesliga dank Torjäger Sascha Mölders einen wichtigen Punkt erkämpft, den Heimfluch aber nicht beenden können.

Der Angreifer erzielte mit seinem siebten Saisontor in der 57. Minute gegen den FSV Mainz 05 den 1:1 (0:1)-Endstand. Zwar blieb der FCA trotz 45-minütiger Überzahl auch im siebten Heimspiel in Folge ohne Sieg, hat nun aber mit 15 Zählern immerhin 1899 Hoffenheim (16) und den Relegationsplatz direkt vor Augen.

Mainz verpasste es, bis auf vier Punkte an einen Champions-League-Platz heranzurücken.

Weiterlesen