Stürmer Mohammed Abdellaoue von Bundesligist Hannover 96 hat seine Teilnahme für das Länderspiel von Norwegen gegen die Ukraine am Mittwoch verletzungsbedingt abgesagt.

"Unter diesen Umständen macht ein Einsatz keinen Sinn", sagte der 27-Jährige, der am vergangenen Freitag im Nordderby bei Werder Bremen (0:2) nach 40 Minuten wegen eines erlittenen "Pferdekusses" oberhalb des Knies ausgewechselt werden musste.

Zudem verzichtete Andre Hoffmann auf einen Einsatz in der U20-Nationalmannschaft gegen Italien, um sich nach abgesessener Gelb-Sperre intensiv mit 96 auf das Bundesliga-Heimspiel am kommenden Samstag gegen 1899 Hoffenheim vorbereiten zu können.

Weiterlesen