Der bei 1899 Hoffenheim zum Reservisten degradierte Torhüter Tim Wiese soll am Sonntag nach der Partie gegen den SC Freiburg wieder das Training aufnehmen.

Dies gab der Verein nach einem Gespräch zwischen dem ehemaligen Nationaltorhüter und Trainer Marco Kurz bekannt.

"Ich habe die Entscheidung des Trainers akzeptiert und mir ist klar, dass ich mich sportlich wieder neu beweisen muss", sagte Wiese.

Am Donnerstag hatte Kurz erklärt, Wiese für unbestimmte Zeit "aus dem Fokus" zu nehmen und erklärt, der 31-Jährige würde vorerst nicht spielen.

Als Ersatz für Wiese haben die Hoffenheimer bereits der Brasilianer Heurelho Gomes vom englischen Erstligisten Tottenham Hotspur verpflichtet.

Weiterlesen