Christian Streich, Trainer von Bundesligist SC Freiburg, plagen vor dem Punktspiel beim FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr) Personalsorgen.

Zwar steht der angeschlagene Abwehrspieler Pavel Krmas wieder zur Verfügung, in der Innenverteidigung muss Streich aber den gesperrten Fallou Diagne ersetzen. Zudem fehlt der ebenfalls gesperrte Mittelfeldspieler Daniel Caligiuri.

Bei der Niederlage gegen Rekordmeister Bayern München am vergangenen Mittwoch (0:2) sei seine Mannschaft "gelaufen wie die Salzmänner", sagte Streich: "Bislang konnten wir uns nur leicht bewegen."

Für Diagne, der gegen den Rekordmeister die Rote Karte gesehen hatte, wird wohl wieder Johannes Flum in die Verteidigung rücken, auf einen Ersatz für Caligiuri konnte sich Streich am Freitag noch nicht festlegen.

Weiterlesen