Eintracht Frankfurt kann in diesem Jahr nicht mehr auf Innenverteidiger Bamba Anderson setzen.

Der Brasilianer wurden aufgrund seines Teilabrisses der Bauchmuskulatur am Beckenkamm am Dienstag erfolgreich operiert, wird aber in der Hinrunde nicht mehr zum Einsatz kommen können.

"Die OP ist gut verlaufen. Für ihn ist diese Verletzung natürlich sehr bitter, er war fester Bestandteil der Mannschaft. Wir gehen aber fest davon aus, dass er uns in der Rückrunde wieder zur Verfügung steht", sagte Sportdirektor Bruno Hübner.

Weiterlesen