Bayern Münchens Trainer Jupp Heynckes hat die Arbeit seines Kollegen Christian Streich beim SC Freiburg besonders gewürdigt.

"Der beste Mann in Freiburg sitzt auf der Bank. Er hat nicht nur an der Basis gearbeitet, er hat den Umschwung bewirkt in Freiburg. Er ist bescheiden, kompetent, lässt moderenen Fußball spielen", lobte der 67 Jahre alte Heynckes vor dem Spiel am Mittwoch (20.00 Uhr) den SC-Coach (47).

Streich ist seit Dezember 2011 in Freiburg verantwortlich, zuvor war er Co- und U19-Trainer der Breisgauer.

Weiterlesen