Thomas Schaaf, Trainer des Bundesligisten Werder Bremen, spielt die Brisanz des Aufeinandertreffens mit Ex-Werder-Manager Klaus Allofs in der Partie beim VfL Wolfsburg am Samstag herunter.

"Wir spielen nicht gegen Klaus Allofs, sondern gegen den VfL Wolfsburg", sagte Schaaf dem Fachmagazin "kicker":

"Als Trainer ist es es für mich eine ganz normale Partie, auf die wir uns vorbereiten."

Er habe zwar mit Allofs telefoniert, die anstehende Partie aber nicht thematisiert.

Weiterlesen