Torjäger Klaas-Jan Huntelaar von Schalke 04 hat Gerüchte über einen Wechsel in der Winterpause zum englischen Top-Klub FC Arsenal zurückgewiesen.

"Ich habe das auch gehört, da weiß er mehr als ich. Ich weiß nichts davon", sagte der Niederländer nach dem 1:0-Sieg der Schalker in der Champions League gegen Olympiakos Piräus mit Blick auf seinen Landsmann Erik Meijer.

Der Ex-Profi und Sky-Experte hatte das Gerücht vor dem Einzug der Königsblauen ins Achtelfinale in die Welt gesetzt.

"Ich habe die letzten Infos aus den Niederlanden. Nach meinen Infos geht Klaas-Jan Huntelaar im Winter weg. Und der Favorit im Moment ist Arsenal", sagte Meijer, der einst denselben Berater (Arnold Oosterver) hatte wie Huntelaar.

Auch Schalkes Sportdirektor Horst Heldt nahm die Äußerungen von Meijer nicht ernst. "Es gibt kein Angebot von einem anderen Verein, und der Spieler zeigt keine Anzeichen, wechseln zu wollen. Ich kann darüber nur lächeln und muss das in die Kategorie totaler Schwachsinn einordnen."

Weiterlesen