Aufsteiger Fortuna Düsseldorf wird sich im Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga in der Winterpause noch einmal verstärken.

"Wir haben uns im Sommer genau für diesen Zweck bewusst Luft im Etat gelassen", sagte der Aufsichtsrats-Vorsitzende Dirk Kall im Interview mit der "Rheinischen Post".

"Wir sehen alle, dass sportliche Verstärkung nötig ist. Jetzt warten wir auf Vorschläge der sportlichen Leitung, und die werden Wolf Werner und Norbert Meier bald machen", sagte Kall, der sich auf die Anzahl der Neuzugänge nicht festlegen wollte.

Nach zuletzt sieben Spielen ohne Sieg sind die Düsseldorfer auf den Relegationsplatz 16 zurückgefallen. Am Freitag erwarten die Rheinländer den Hamburger SV.

Weiterlesen