Trainer Thorsten Fink von Bundesligist Hamburger SV will sich mit dem dritten Auswärtssieg der Saison bei Fortuna Düsseldorf am Freitag im "oberen Tabellendrittel festsetzen. Wir wollen vorlegen und die anderen Mannschaften unter Druck setzen", sagte der 45-Jährige am Mittwoch. Mit einem Sieg würde der Bundesliga-Dino auf Platz sechs der Tabelle klettern.

Fink warnte seine Mannschaft davor, den Tabellen-16. aus dem Rheinland zu unterschätzen. "Düsseldorf steht mit dem Rücken zur Wand, es wird ein schweres Spiel für uns", sagte Fink, der für den verletzten Marcell Jansen erstmals nach überstandener Krankheit Dennis Aogo als Linksverteidiger aufbieten wird: "Aber es muss unser Anspruch sein, in Düsseldorf zu gewinnen."

Weiterlesen