Dortmunds Meister-Trainer Jürgen Klopp hat einen entscheidenden Vorteil aufseiten von Rekordchampion Bayern München im Vergleich zur letzten Spielzeit ausgemacht.

"Bayern legt eine andere Art an den Tag als vergangene Saison, sie sind gieriger und galliger. Dazu haben sie aufgerüstet mit einer Art und Weise, die in Europa ihresgleichen sucht. Sie können acht Spieler auswechseln und haben immer noch eine Wahnsinns-Mannschaft auf dem Platz. Also: Bis hierhin ist das Meisterschafts-Ding erledigt", sagte der BVB-Coach der "Sportbild".

München habe einen extrem breiten Kader. "Titel waren immer selbstverständlich in München - bis vor zwei Jahren. Und zwei Jahre ohne Titel, das fühlt sich in München nicht so gut an", äußerte "Kloppo".

Auch die Spielweise habe sich verändert. Klopp: "Sie ist weniger auf Ballbesitz angelegt. Mehr auf Balleroberung, schnelles Umschalten in beide Richtungen. Das ist entscheidend. Es haben alle gesehen, dass unsere Art, Fußball zu spielen, erfolgreich sein kann. Da fällt es auch einem Bayern-Trainer leicht, gegenüber seinen Spielern zu argumentieren."

Weiterlesen