Der ehemalige Münchner Markus Feulner wird am Samstag beim Spiel des 1. FC Nürnberg gegen Bayern München (15.30 Uhr/LIGA total!) den gesperrten Hanno Balitsch vertreten. Darauf legte sich Club-Trainer Dieter Hecking bereits am Donnerstag fest.

Noch ungewiss ist, ob Javier Pinola für den zuletzt eingesetzten Marvin Plattenhardt auf seine angestammte Position als Linksverteidiger zurückkehrt.

Im Tor wird Raphael Schäfer stehen. Der Mannschaftskapitän fehlte zuletzt wegen Beschwerden an der Achillessehne.

Weiterlesen