Rekordmeister Bayern München kann im fränkisch-bayerischen Derby am Samstag (15.30 Uhr/LIGA total!) voraussichtlich wieder auf Verteidiger Holger Badstuber zurückgreifen.

Der Nationalspieler hat seinen Muskelfaserriss im Oberschenkel auskuriert und ist am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Wie Badstuber trainierten auch Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger und Toni Kroos, die beide ihre Teilnahme am Länderspiel gegen die Niederlande hatten absagen müssen, nach überstandener Krankheit mit.

Verzichten muss Trainer Jupp Heynckes beim Club damit nur auf Jerome Boateng (Muskelfaserriss). Stürmer Mario Gomez könnte erstmals in dieser Saison im Kader stehen.

Weiterlesen