Ronald Wulff ist als Delegierter der Senioren erneut in den Aufsichtsrat des Bundesligisten Hamburger SV gewählt worden.

Der 67 Jahre alte Unternehmer bekam bei der Wahl am Montagabend 60 von 82 Stimmen.

Wulff war bereits von 2000 bis 2011 im Aufsichtsrat, davon fünf Jahre als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender. Er trat 2011 die Nachfolge des verstorbenen Gerd Krug als Delegierter der Gemeinschaft der Senioren an.

Nun wurde Wulff, der ohne Gegenkandidaten angetreten war, für die Wahlperiode von 2013 bis 2016 wiedergewählt.

Weiterlesen