Bundesligist Bayer Leverkusen hat den polnischen Nationalspieler Sebastian Boenisch verpflichtet.

Der zuletzt vereinslose Außenverteidiger erhält bei der Werkself einen leistungesbezogenen Kontrakt bis Saisonende und soll in den kommenden Wochen den verletzten Tschechen Michal Kadlec (Innenbandanriss im linken Knie) ersetzen.

"Wir haben damit angemessen auf die Verletzungen der vergangenen Tage und Wochen reagiert. Sebastian Boenisch ist ein erfahrener Bundesliga-Profi, der uns auf Anhieb wird helfen können", so Bayers Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser.

Boenisch hatte bis zum Ende der vergangenen Saison bei Werder Bremen unter Vertrag gestanden und sich zuletzt bei Fortuna Düsseldorf fitgehalten.

Weiterlesen