Schalke 04 kann im Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr) bei 1899 Hoffenheim in Bestbesetzung antreten.

Auch Mittelfeldspieler Marco Höger, der sich beim 3:0-Sieg der Königsblauen am Dienstag im DFB-Pokal gegen den SV Sandhausen eine Verletzung im Sprunggelenk zugezogen hatte, absolvierte das Abschlusstraining am Freitag in Gelsenkirchen.

Somit fehlt Trainer Huub Stevens beim Wiedersehen mit seinem früheren Spieler Andreas Müller, mit dem er 1997 den UEFA-Cup gewonnen hatte und der inzwischen als Manager im Kraichgau tätig ist, lediglich Innenverteidiger Christoph Metzelder wegen eines Muskelfaserrisses in den Adduktoren. Der Ex-Dortmunder war zuletzt aber ohnehin nur zweite Wahl.

Weiterlesen