Bundesligist FSV Mainz 05 muss im Bundesliga-Spiel bei Werder Bremen am Sonntag (17.30 Uhr/LIGA total!) auf Marco Caligiuri verzichten.

Der Mittefeldspieler hat eine Zerrung in der Wade erlitten. Zudem muss Trainer Thomas Tuchel weiter auf die Langzeitverletzen Niko Bungert (Kreuzbandriss), Eric-Maxim Choupo-Moting (Meniskusoperation), Eugen Polanski (Muskelfaserriss) und Ivan Klasnic (Entzündung im Zehgelenk) verzichten.

Der Ex-Bremer Klasnic hat zwar wieder mit dem Einzeltraining begonnen, ein Einsatz bei seinem ehemaligen Klub kommt für den Angreifer aber zu früh.

"Das ist eine Situation, die sich Spieler und Verein natürlich anders wünschen", sagte Tuchel am Freitag.

Obwohl die Mainzer die beiden vergangenen Bundesliga-Partien in Bremen gewonnen haben, warnt Tuchel davor, den Gegner zu unterschätzen.

"Es gibt keine Garantie dafür, dass Mainz immer in Bremen punktet. Aber wenn es eine Mannschaft gibt, die nicht Gefahr läuft, überheblich in ein Bundesligaspiel zu gehen, dann sind wir das."

Weiterlesen