Bayer Leverkusen muss im Westduell am Sonntag (15.30 Uhr/LIGA total!) gegen Fortuna Düsseldorf definitiv auf Abwehrspieler Daniel Schwaab verzichten.

Der Außenverteidiger erlitt beim 3:2-Pokalsieg nach Verlängerung beim Drittligisten Arminia Bielefeld am Mittwochabend nach einem Foulspiel einen Bänderriss im Sprunggelenk. Dies gab Bayer-Teamchef Sami Hyypiä am Donnerstag bekannt.

Dagegen soll Innenverteidiger Ömer Toprak, der einen Nasenbeinbruch erlitten hatte, im Derby durchaus wieder mitwirken können.

"Ich habe auch schon ein paarmal mit gebrochener Nase gespielt", sagte der einstige Weltklasse-Innenverteidiger Hyypiä - "und zwar immer ohne Maske". Für Toprak wurde bereits eine Maske angefertigt, aber ob er sie trägt, sagte der Teamchef, "muss Ömer selbst entscheiden".

Fraglich ist beim Werksklub der Einsatz von Innenverteidiger Philipp Wollscheid, der am Mittwoch in Bielefeld wegen einer fiebrigen Erkältung gefehlt hatte. Er wurde auch am Donnerstag noch geschont.

Weiterlesen