Bayern München kann im Bundesliga-Auswärtsspiel am Samstag (18.30 Uhr/LIGA total!) beim Hamburger SV wohl wieder auf Franck Ribery zurückgreifen.

Der Franzose hat seine muskulären Probleme überwunden und ist am Donnerstag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Auch Abwehrspieler Daniel van Buyten, der wegen einer Rippenstauchung zuletzt hatte kürzertreten müssen, war wieder voll dabei.

Entwarnung gab es derweil von Rafinha. Der Rechtsverteidiger, der beim 4:0 (1:0) im DFB-Pokal gegen Zweitligist 1. FC Kaiserslautern nach einem Sturz mit Schulterbeschweren hatte ausgewechselt werden müssen, hat zwar noch Schmerzen, sagte aber:

"Es ist nichts kaputt." Damit müssen die Münchner beim HSV nur Verteidiger Holger Badstuber (Muskelfaserriss) und Angreifer Mario Gomez ersetzen.

Weiterlesen