SpVgg Greuther Fürth muss in den nächsten Wochen auf Mittelfeldspieler Thanos Petsos verzichten. Der griechische U-21-Nationalspieler erlitt bei der 0:2-Niederlage bei Bayer Leverkusen am Samstag einen Innenbandanriss im linken Knie.

Petsos, der bereits in der 19. Minute ausgewechselt worden war, fällt vier bis sechs Wochen aus.

Fraglich ist am kommenden Samstag (15.30 Uhr/LIGA total! ) gegen den Hamburger SV der Einsatz von Edgar Prib. Nach einem Außenbandanriss im Sprunggelenk muss der weitere Heilungsverlauf abgewartet werden.

Weiterlesen