In der Nacht vor dem 2:0 (0:0)-Sieg des deutschen Rekordmeisters Bayern München beim Bundesliga-Rivalen Werder Bremen haben Unbekannte in der Hansestadt eines der beiden Nummernschilder des Münchner Mannschaftsbusses gestohlen.

Wie Bayern-Mediendirektor Markus Hörwick bestätigte, wurde das Gefährt daraufhin von der Polizei auf dem Weg zum Weserstadion eskortiert.

Rechtzeitig bis zum Champions-League-Spiel am Dienstag beim weißrussischen Meister BATE Borissow soll Ersatz beschafft werden.

Weiterlesen