Der Frankfurter Constant Djakpa wird nach einer Virusinfektion am Freitag wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

Aufgrund der Infektion und starker Kopfschmerzen war der 25 Jahre alte Abwehrspieler der Überraschungsmannschaft in den vergangenen Tagen stationär behandelt worden.

Wann der Ivorer wieder am Training teilnehmen kann, hänge vom weiteren Genesungsprozess ab, teilte der Verein in einer Erklärung mit.

Weiterlesen